Rheinsteig Der Rheinsteig


 

 


 

 


Der Rheinsteig 1. bis 4. Tag Bonn - Leutesdorf

RheinsteigDer gesamte Rheinsteig ist mit einem geschwungenen R auf blauem Grund ausgeschildert. Die Pfeile für die Richtung sind allerdings etwas dünn geraten, so dass man schon mal genau hinsehen muss. Teilweise hat man auch das Gefühl, das man es bei der Ausschilderung besonders gut machen wollte. An mancher Kreuzung wimmelt es nur so von den Rheinsteig-Schildern und nicht immer ist wirklich klar, in welche Richtung das nun führen soll.
Eine "klassische" Wandermarkierung, z.B. mit Zeichen für abknickendem Weg oder Kreuz für "hier nicht gehen" wäre vielleicht manchmal eindeutiger gewesen. Aber insgesamt ist mit etwas Aufmerksamkeit der richtige Weg nicht zu verfehlen...

Der Startpunkt liegt am Bonner Hauptbahnhof, von hier durch die Stadt zur Kennedy-Brücke und auf die andere Rheinseite. Wir haben die Strecke als zweiwöchige Streckenwanderung unterteilt, dies kann aber jeder nach eigenen Vorstellungen machen. Fast alle Orte haben einen Bahnhof, so dass man jederzeit in den Rheinsteig ein- bzw. aussteigen kann.

1. Tag von Bonn nach Königswinter, ca. 23 km

2. Tag von Königswinter nach Unkel, ca. 22 km

3. Tag von Unkel nach Bad Hönningen, ca. 25 km

4. Tag von Bad Hönningen nach Leutesdorf, ca. 20 km

Karte des gesamten Streckenverlaufs Rheinsteig (126 kb)

Rheinsteig
Rheinsteig
Rheinsteig
Rheinsteig

Das Siebengebirge von der anderen (linksrheinischen) Seite aus gesehen, mit Blick auf Königswinter, Insel Nonnenwerth und Drachenfels. Für eine große Abb. bitte auf die Bilder klicken

Weitere Bilder vom 1. Tag zwischen Bonn und Königswinter

Weitere Bilder vom 3. Tag Erpeler Ley

 

Seite drucken Drucken



Eine besonders schöne Etappe des Rheinsteig: Die Ruppertsklamm

Ruppertsklamm

Fotos vom Rheinsteig:

Rheinsteig im Siebengebirge
Bonn und Siebengebirge

Erpeler-Ley auf dem Rheinsteig
Erpeler Ley

Der Rhein beim Rheinsteig
Der Rhein vom Schiff aus

Die Lorely am Rheinsteig
Die Lorely